Die besten Kitefoilspots in Norditalien

Norditalien bietet neben einer atemberaubenden Landschaft und tollem Essen auch noch einige der besten Thermikspots zum Kitefoilen. Du bist immer auf der Suche nach neuen Spots zum Kitefoilen? Dann bist Du hier absolut richtig, diese Spots sind der Wahnsinn.

Kitefoilspot Reschensee

Gleich hinter der österreichischen Grenze in Südtirol befindet sich der Reschensee oder Lago di Rescia. Sein markantes Wahrzeichen - ein Kirchturm im See - lässt den Ursprung dieses Sees schnell erahnen, es ist ein Stausee. Die Italiener haben dort einen See aufgestaut wo die Natur überdurchschnittlich oft Wind vorgesehen hat. Der Reschensee funktioniert sowohl bei nördlichen als auch bei südlichen Windrichtungen und wird thermisch verstärkt, deshalb sind die klassischen Forecast Modelle nur tendenziell interessant. Der See führt Schmelzwasser und ist bis in den Hochsommer hinein sehr kalt. Das tut dem Kitefoil Spaß allerdings keinen Abbruch. Am Reschensee gibt es keinen Stehbereich und perfekte Kitefoil Bedingungen. Wer hier Kitesurfen will, muss allerdings ein Tagesticket lösen und beim Kitesurfclub eine Kaution für Rescue hinterlegen.

Kitefoilspot Lago di Santa Croce

Der Lago die Santa Croce im italienischen Veneto könnte ebenso gut Lago di Santa Vento heißen, so häufig scheint der Wind hier aus südlicher Richtung ab der Mittagsstunde zu wehen. Auch dieser See wird vom Schmelzwasser der umliegenden Berge gespeist, allerdings gleicht sich die Wassertemperatur hier etwas schneller der Lufttemperatur an. Sofern der See gefüllt ist (Mai bis September) kann der gesamte Lago di Santa Croce mit dem Kitefoil befahren werden. Vor allem im Frühjahr ist die Thermik äußerst unempfindlich und die Windwahrscheinlichkeit an den Schönwettertagen ist enorm hoch. Mit dem Kitefoil erlebt man an diesem See unzählige Stunden. Am besten übernachtet man direkt am Campingplatz, welcher nur ein paar Schritte vom Kitespot entfernt ist und eine hervorragende Pizza bietet.

Kitefoilspot Gardasee

Der Gardasee oder Lago di Garda wie ihn die Italiener nennen ist in aller Munde und als Kiterevier bekannt. Leider ist der Platz an Land zum Starten der Kites äußerst begrenzt und die angebotenen Boot Shuttles unverschämt teuer. Wer jedoch am Gardasee Kitefoilen möchte und gewillt ist sich eine Tages- oder Jahreskarte bei einem der Kiteclubs in Navene oder Campione zum Starten zu kaufen, der wird mit Sicherheit die traumhafte Kulisse und den gleichmäßigen Wind lieben. Zum Kitefoilen eignen sich die Nachmittagsstunden, wenn sich in den Sommermonaten der Südwind (Ora) aufbaut und man bei sommerlichen Temperaturen mit dem Kitefoil beinahe den ganzen See abfahren kann.

Kitefoilspot Comersee

Der Comersee oder Lago di Como in der italienischen Lombardei ist sehr viel gediegener und einen ticken ruhiger als Gardasee. Zahlreiche süße Ortschaften reihen sich hier am Ufer entlang und es gibt am Comersee auch einige Kitesurfspots. Der Hauptwind kommt aus Süden und ist auch hier thermisch unterstützt. Die hohen Berge im Norden saugen die warme Luft geradezu an und legen den Schalter für den Wind ab Mittag um. Der Comersee bietet so gut wie kein Stehrevier was diesen See zum Kitefoilen perfekt macht.
An den Wochenenden im Sommer wird der Verkehr am Wasser zwar deutlich mehr und zahlreiche Segelboote, die Linienschifffahrt sowie Motorboote sind dann unterwegs. Die besten Spots zum Kitefoilen am Comersee, sind Colico, Gera Lario und Dongo. Darüber hinaus gibt es noch weitere Spots, welche aber aufgrund der Spotgröße oder des Einstiegs zum Kitefoilen nicht ideal sind.

 

Wenn Du nun Lust auf Kitefoilen bekommen hast, aber noch nicht weißt welches Kitefoil für Dich das Richtige ist, dann ruf uns an, wir beraten Dich gerne und suchen mit Dir nach dem perfekten Kitefoil für Dich.

Kiteboard für Einsteiger und Aufsteiger - Tipps und Infos

Kiteboards für Einsteiger und Aufsteiger

Generell unterscheidet man bei Kiteboards zwischen mehreren Varianten. Neben dem Twintip Kiteboard oder auch Bidi (Bi-Directional) genannt gibt es das Directional Kiteboard, das im ...

Kiteboard kaufen: So findest Du das perfekte Kiteboard

Kiteboard kaufen: Der Einkaufs-Guide für dein perfektes ...

Dieser Guide soll Dir helfen, den Kiteboard Markt zu überblicken und das perfekte Kiteboard für Deine Anforderungen zu finden. Schritt für Schritt werden hier die aktuellen Kiteboard ...

Splitboard kaufen - Das perfekte Board für Kitesurfreisen

Warum ist das Splitboard das perfekte Board für Kitesurf ...

Lange sind die Zeiten vorbei, in denen man sein Kitegepäck als Golfgepäck betitelt hat und der freundliche Airline Mitarbeiter bei der Kofferaufgabe das Ganze mit einem Augenzwinkern ...

Die günstigsten Kiteboards für Anfänger und Aufsteiger

Günstiges Kiteboard – Die besten 7 Kiteboards für ...

Eine Kitesurfausrüstung ist nicht ganz günstig. Gerade als Kitesurf Anfänger, wenn weder Neopren noch Trapez oder Bar vorhanden sind, kommt schon eine ordentliche Summe Geld zusammen, ...

Kitesurfmaterial günstig kaufen – Tipps und Tricks

Wo kann ich Kitesurfmaterial günstig kaufen?

Kitesurfen ist kein günstiges Hobby und wenn Du zum ersten Mal die Preise für neues Kitesurfmaterial recherchierst, wirst Du feststellen, dass Du ganz schön sparen musst, um die erste ...

Kitesurf Anfänger FAQs – Kitesurf ABC

Kitesurf Anfänger FAQs – Das Kitesurf ABC

Wenn man mit dem Kitesurfen beginnen möchte, wird man von der Vielzahl an Fachbegriffen geradezu erschlagen. Wenn Du Dich dann noch in Foren und Facebook Gruppen bewegst, dann können ...