Welches SUP Paddelblatt ist das Beste?

Es gibt einige unterschiedliche Paddelblatt Formen für Stand Up Paddler und wer sich auf die Suche nach einem neuen SUP Paddel macht, sollte sich etwas genauer umsehen und sich mit der Thematik Paddelblatt Form auseinandersetzen. Die Paddelblatt Form trägt maßgeblich zur Kraftübertragung bei und sollte deshalb auch den jeweiligen Bedingungen wie Flachwasser, Welle, Weißwasser oder Touren entsprechen. Mit dem richtigen SUP Paddel macht das Stand Up Paddeln noch mehr Spaß und bereitet Dir ein völlig neues Paddelerlebnis.

Stand up Paddler am Meer

Aus welchen Materialien werden Paddelblätter gefertigt?

Günstige Alupaddel werden so gut wie immer mit einem Nylonblatt versehen. Für sportliche Stand Up Paddler ist dies ein Ausschluss Grund, da das Nylonblatt nicht die Steifigkeit besitzt, um einen kraftvollen Paddelzug in Vortrieb umzusetzen. Kurz gesagt das Nylonblatt würde sich leicht verbiegen und damit würde Energie verloren gehen.

Für sportliche Paddler oder auch Touring Paddler eignen sich Paddelblätter aus Glasfaser, Carbon oder einer Mischung aus beiden. Eine ABS Stoßkante mit der das SUP Paddelblatt ummantelt ist, verhindert bei Carbon Paddel Beschädigungen.

SUP Paddel

Welche verschiedenen SUP Paddelblatt Formen gibt es?

  • Tropfenform: Das ist das klassische SUP Paddelblatt. Ein breites, aber recht kurzes Paddelblatt. Durch die breite, aber kurze Sektion am unteren Ende des Paddels erzielt man eine schnelle Kraftübertragung
  • Touringform: Das ideale Blatt für Stand up Paddle Touren ist nicht ganz so breit, dafür länger gezogen und eignet sich neben Touren auch perfekt zum Weißwasser Paddeln. Die Kraftentfaltung lässt sich aufgrund des längeren Paddelblatts stufenlos regulieren.
  • Race Paddelblatt: Ähnlich dem Touringblatt ist das Racepaddelblatt nicht so breit dafür noch etwas länger gezogen als das SUP Tourer Blatt.

Stand up Paddler in der Welle

Abgesehen von der grundlegenden Form des Paddel Blatts weisen verschiedene SUP Paddel weitere Erhöhungen auf. Diese Erhöhungen finden sich in der Regel auf der abgeschrägten Seite des Paddelblatts und helfen Dir einen geraden und kontrollierten Paddelzug ohne Flattern machen zu können. Das heißt die Erhöhungen drücken das Wasser mittig vom Paddel weg. Nimmst Du beim ziehen ein Flattern des SUP Paddels war, ist das ein Hinweis darauf das sich etwas verbiegt. In diesem Fall bringst Du zu viel Kraft für das jeweilige Paddel mit.

Auf die Steifigkeit des Paddelblatts achten

Neben der Form ist es auch die Steifigkeit, die maßgeblich an der Kraftübertragung und dem Vortrieb beteiligt ist. Das Blatt muss dabei nicht immer aus Carbon sein, auch Glasfaser ist ein perfektes Material für ein steifes SUP Paddelblatt. Der Flex, somit der Komfort sollte, wenn überhaupt gewünscht, immer vom Paddelschaft stammen.

Auf den Neigungswinkel des Paddelblatts achten

Auch der Neigungswinkel von SUP Paddeln ist sehr interessant und trägt sowohl zum Komfort als auch zur Performance bei. Der Neigungswinkel des SUP Paddels verhindert ebenfalls das Flattern des Paddels beim Ziehen, darüber hinaus verringert der Neigungswinkel auch den Wasserwiderstand beim Herausziehen des Paddels hinter unseren Füßen am Ende des Paddelzuges. Im Bezug auf den Neigungswinkel gibt es unterschiedliche hydrodynamisch optimierte Paddelblätter, die mit einem geringeren Neigungswinkel arbeiten und aufgrund

SUP PADDELBLATT FAZIT: Neben der Form des SUP Paddelblatts ist in den meisten Fällen aber die Größe des Paddelblatts entscheidend für ein Wohlfühl-Paddelerlebnis. Wenn Du mehr zu SUP Paddel oder Paddelblatt Formen erfahren willst, dann freuen wir uns über Deine Nachricht per Mail.

Beste SUP Zubehör – Stand Up Paddling Ausrüstung erweitern

Das beste SUP Zubehör: Erweitere Deine Stand Up Paddling ...

Um Stand Up Paddling auszuüben zu können, braucht es nicht viel: das passende SUP Board mit Paddel, eine Pumpe und eine Leash. Dennoch gibt es SUP Zubehör Artikel, die in Deiner ...

SUP Boards 2022 – Die besten Boards in allen Preisklassen

SUP Boards 2022 – Stand Up Paddle Boards in allen ...

Die letzten Jahre hatte der Stand Up Paddle Sport durch die Pandemie und die damit verbundenen Reiseeinschränkungen enorme Zuwächse verzeichnet. Viele Menschen, die bisher noch nie mit ...

SUP Paddel 2022: Die besten Modelle

SUP Paddel 2022: Die besten Modelle in allen Preisklassen

SUP Paddel 2022: Die besten Modelle in allen Preisklassen Der SUP Paddel Markt hat sich in den letzten Jahren stetig vergrößert und es kommen immer mehr Anbieter und Hersteller ...

Die richtige SUP Bekleidung für jede Jahreszeit

Was ziehe ich beim Stand Up Paddling an? Die richtige ...

Stand Up Paddling ist noch eine recht junge Sportart, deshalb gab es bis vor einigen Jahren keine Wassersport Bekleidung, die zu 100% für diesen Sport geeignet war und alle ...

SUP Paddel 2021 - Die besten Modelle in allen Preisklassen

SUP Paddel 2021: Die besten Paddel in allen Preisklassen

Spätestens nach Deiner ersten SUP Saison wirst Du feststellen, dass ein günstiges Alu Paddel zwar für den Anfang eine gute Wahl war, aber wenn Du den Sport regelmäßig ausüben möchtest, ...

SUP Boards 2021 – Die besten Boards in allen Preisklassen

SUP Boards 2021 – Stand Up Paddle Boards in allen ...

Im Jahr 2020 haben viele Menschen das Stand Up Paddling als Freizeitbeschäftigung und Hobby für sich entdeckt. In diesem Beitrag geben wir Dir einen Überblick zu den SUP Boards 2021 ...


Kommentare (2)
Einträge gesamt: 2

KITELADEN Team, 16.07.20 11:17

Hallo Jane, bei den genannten Maßen empfehlen wir eine Paddelblattgröße von 75 In², damit kommst Du schnell und ausdauernd voran. WEnn Du von Flüssen sprichst dann gehen wir davon aus, Du meinst kein Wildwasser. Wirf einen Blick auf dieses Board: https://www.kiteladen.at/Gloryboards-Inflatable-SUP-Board-River-96 und dieses Paddel: https://www.kiteladen.at/Naish-SUP-Paddel-Performance-75-Vario-Junior-2020. Gerne geben wir Dir auch telefonisch Auskunft. LG Dein Kiteladen Team

Jane Leesch, 26.06.20 09:12

Guten Tag, ich interessiere mich für ein Damen-SUP. BIn 173 gross und 63 kg schwer, Einsteiger und suche ein Board welches ich hauptsächlich auf Flüssen nutzen werde. Ich habe nicht soviel Kraft und bin daher auf der Suche nach einem geeigenet Paddel. Auch die Pumpe ist mir wichtig, nach Möglichkeit eine die nicht sovie Kraftaufwand benötigt. Was empfeheln Sie mir? Ich danke Ihnen und freue mich auf NAchricht. Viele Grüße Jane Leesch